Urlaub auf Hawaii - 01.10.2021

whoiswelanski. Eine zweiköpfige, deutsche Band, die einen englischen Namen hat, von akustischem Schlagzeug bis zu digitalem Noise so ziemlich alles einsetzt, aus dem tiefsten ländlichen Oberbayern kommt, es aber trotzdem keine Fotos mit Lederhosen von ihnen gibt und die Popmusik macht, die irgendwie doch keine Popmusik ist…wer also ist welanski? 

Nach ihrem Debutalbum “Talk”, das im September 2020 erschien, legen sie mit der Single “Urlaub auf Hawaii” (1.10.) und einer Mini- Ep mit dem Namen „Computer, Sex, Antibiotika“ (15.10.) nach. Urlaub auf Hawaii soll uns dabei nostalgisch an den Sommer zurück erinnern. Mit einem Augenzwinkern lassen die beiden Musiker im dazugehörigen Video die Sektkorken knallen und trotz aller Ausgelassenheit schwingt doch leise die Melancholie des Endens einer jeden Party mit. “Urlaub auf Hawaii” ist zugleich Plädoyer und Anklage für eine hedonistische Lebensweise: Zu viel Nachdenken nimmt den Spaß, die endlose Party führt in die Leere. Anstatt selbst nach Hawaii zu fliegen, einfach die neue Single von whoiswelanski auflegen: Spart CO2 und Geld. 

Das dazugehörige Musikvideo von Basti Kameter (Die Sauna, Trille) und Manuel Schamberger (Yung Hurn, Nura, Magic Island) schafft es dabei diese Ausgelassenheit in Gelassenheit zu verwandeln. Die Eintönigkeit eines Urlaubs, eingecremt in der Sonne zu liegen, ein Sekt hier, einen Krabbencocktail da, schwingt auch im Video mit. So wollen wir doch alle im “Urlaub auf Hawaii” über nichts nachdenken und einfach laufen lassen, nur nicht zu schnell.

Whoiswelanski schwebt irgendwo zwischen den Pop-, Synthie- und Indie-Landschaften die einem bekannt sind, und sind dabei doch so gar nicht greifbar. “Ein bisschen drüber ist das. Unsere Musik verkörpert mehr den Gegensatz als die Spiegelung der Gesellschaft”, meinen Sie dazu. whoiswelanski eben. Muss man das verstehen?